Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Waldgenossenschaft-Deuz

Vorstand

Der Vorstand der Waldgenossenschaft Hauberg  Deuz besteht aus 3 Personen: dem Waldvorsteher und dem 1. und 2. Beisitzer. Die Kasse wird vom gewählten Rechnungsführer verwaltet, der jedoch dem Vorstand nicht angehört. Die Kontaktdaten der Vorstandsmitglieder sind unter Kontakt angegeben.

Waldvorsteher Berthold Daub

1. Beisitzer Hans-Georg Gieseler

2. Beisitzer Marcus Richter

 

Aufgaben des Vorstandes


Nach Satzung vom 08. April 1975

Dem Vorstand obliegen die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung der Waldgenossenschaft und alle Geschäfte, die nicht der Genossenschaftsversammlung vorbehalten sind. 

Im übrigen hat der Vorstand folgende Aufgaben:

  • Führung bzw. Anlage des Lagerbuches 
  • Aufstellung des Entwurfs des Haushaltsplans 
  • Erstellung des Tätigkeitsberichtes und Rechnungslegung gegenüber der Genossenschaftsversammlung 
  • Überwachung des Kassen- und Rechnungswesen und Erteilung der Annahme- und Auszahlungsanordnungen 
  • Überwachung der Dienstführung des Rechners 
  • Ausübung des Vorkaufsrechts nach § 3 Abs. 4 des Gemeinschaftswaldgesetzes 

Darüber hinaus kümmert sich der Vorstand um:

  • Aufstellung eines Wirtschaftsplans 
  • Planung Waldbau 
  • Organisation Holzeinschlag und Rücken 
  • Holzverkauf 
  • Aufforstungen 
  • Jungwuchspflege, Verbißschutz 
  • Läuterungen 
  • Astungen 
  • Durchforstungen 
  • Betreuung und Überwachung der Brennholzselbstwerber 
  • Wegebau, Instandsetzung, Freischneiden 
  • Verpachtungen
  • Beantragung von Fördermitteln 
  • Kompensationskalkung 
  • Abstimmung mit dem Forstamt 
  • Forsteinrichtung 
  • Berufsgenossenschaft 
  • Haftpflichtversicherung 
  • Waldbrandversicherung 
  • Waldbauernverband 
  • Verkehrssicherungspflicht 
  • Bauanträge, Baulasten Leitungstrassen RWE, Bahn, Post, Wasserverband 
  • Belange der Jagd 
  • Belange Erholungssuchender (Wanderer, Reiter) 
  • Abstimmung mit den Nachbargenossenschaften 
  • geschützte Biotope 
  • PEFC Zertifizierung 
  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Haubergsversammlung 
  • Betreuung der Eigentümer 
  • Aktualisierung der Besitzverhältnisse und Flächen 
  • Schäden durch Wind, Schnee und Schädlinge 
  • Betreuung von Waldarbeitern und Pflanzkolonnen 
  • Kundenbetreuung

 Die "Satzung der Waldgenossenschaft Hauberg Deuz im Sinne des Gemeinschaftswaldgesetzes NRW vom 08. April 1975" können Sie hier einsehen.